Drucken

Reis kochen - Empfehlung

Geschrieben von Redaktion. Veröffentlicht in Essen & Trinken

Reis kochen ist sehr einfach und trotzdem scheuen sich viele Menschen davor, ihn zuzubereiten. Der Grund dafür ist, dass das richtige Mengenverhältnis eingehalten werden muss, um den Reis am Ende locker und nicht verklebt im Teller zu haben. Dieses Mengenverhältnis beträgt 1 zu 2, bzw. 1 Tasse Reis muss in 2 Tassen Wasser gekocht werden. Wenn der Reis nicht wirklich gekocht zu sein scheint, kann man den Reis am Ende einfach für 5-10 min im Topf mit Deckel stehen lassen, da er mithilfe des Dampfes weiterhin Hitze ausgesetzt wird und quasi weiterkocht. Reis ist glutenfrei und enthält viele Kohlenhydrate, wodurch er als Nebengericht fast zu allem perfekt ist.

Drucken

Kürbis und Kürbissuppe als Gesundmacher

Geschrieben von Sabine Baumert. Veröffentlicht in Essen & Trinken

Kürbis und Kürbissuppe als Gesundmacher

Der Kürbis, meistens in Form von Suppe zubereitet, ist schon viel länger kulinarisch verwertet worden als man sich allgemein vorstellt. Wo kommt er überhaupt her?
Der heute am meisten bekannte gelb-orange Winterkürbis stammt von den Tropen Südamerikas, und in Europa ist er im 16. Jahrhundert angekommen. Die ersten schriftlichen Beschreibungen stammen von italienischen Botanikern aus dem 16.Jahrhundert.
Allerdings war er auch schon im antiken Rom bekannt. Heute ist der Kürbis auf der ganzen Welt verbreitet, in vielen Variationen und Farben.

Drucken

Party-Tapas, Pizza Selfmade und jede Menge Küchenspaß!

Geschrieben von Redaktion. Veröffentlicht in Essen & Trinken

Party-Tapas

Es gibt nichts über einen tollen Abend mit Freunden, und ein paar einfache Rezepte bieten die ideale Grundlage für eine echte Küchenparty. Das beste Zutat für Tapas, Party-Häppchen und kleine Snacks ist der gemeinsame Spaß an der Sache, und das sonst lästige Schälen, Schnippeln und Umrühren wird unter Freunden zum amüsanten Zeitvertreib.

Drucken

Empfehlung Japan - Gourmetküche im Land des Lächelns

Geschrieben von Redaktion. Veröffentlicht in Essen & Trinken

Gourmetküche Japan - Sushi

Ursprünglich hat Japan den Beinamen "Land des Lächelns", weil die Japaner auch in der tiefsten Trauer, dem größten Schmerz, ihr Gesicht und Haltung wahren und immerzu lächeln. Mittlerweile hat sich das Land des Lächelns aber auch auf andere asiatische Länder erweitert. So beanspruchen auch Indonesien, Thailand und China ebenfalls dieses Lächeln und wahren somit jederzeit ihr Gesicht. Die asiatische Küche ist sehr differenziert, Japan hat andere Essgewohnheiten als China, beide haben jedoch eine ganz andere Esskultur als wir in Europa.